Ihr Katalog oder Ihre Broschüre fehlen? Weitere Informationen finden Sie hier:
Mediaservice
Aufrufe
vor 3 Jahren

SONNENSCHUTZWELT 2018 deutsch

Top-Thema R+t

Top-Thema R+t 2018 in Stuttgart Top-thema R+t 2018 in Stuttgart Endlich geht es wieder los Drei Jahre hat die Branche dem Februar 2018 entgegengefiebert, um die Weltleitmesse für Rollladen, Tore und Sonnenschutz in Stuttgart wieder besuchen zu können. Über 1000 nationale und internationale Aussteller präsentieren sich mit innovativen Produkten und Services dieses Jahr in zehn Messehallen. Roundabout 60 000 Fachbesucher aus der ganzen Welt werden dazu erwartet. Mit einem vielfältigen Rahmenprogramm und einer Sonderschau im Außenbereich bietet die Messe Stuttgart zusätzlichen Input für die Besucher, um den Messebesuch so richtig rund zu machen. _ Als Welt leitmesse will sich die R+T gleichermaßen als Branchentreff, Trendbarometer und Innovationsplattform vorstellen. Schon seit über 50 Jahren präsentieren Unternehmen auf der R+T die zentralen Themen der Branche und bieten dem Besucher auf den Messeständen oder einer der zahlreichen Abendveranstaltungen vielfältige Gelegenheiten für den Austausch mit Kollegen und eine ideale Plattform für intensive Fachgespräche. Über die Jahre immer neu aufgestellte Fachforen und Netzwerkveranstaltungen sollen es zudem ermöglichen, neue Kontakte zu knüpfen und neue Impulse für die tägliche Arbeit mit nach Hause nehmen zu können. Der BVRS (Bundesverband für Rollladen + Sonnenschutz), BVT (Verband Tore) und ITRS (Industrieverband Technische Textilien, Rollladen und Auch die innen liegenden Produkte mit ihren vielen Stoff- und Farbvarianten kommen in Stuttgart nicht zu kurz und werden schwerpunktmäßig in Halle 4 ausgestellt. Foto: Messe Stuttgart 18 glaswelt | Sonnenschutzwelt 2018

Foto: Messe Stuttgart Foto: Messe Stuttgart Foto: Olaf Vögele Die Torewelt befindet sich 2018 in Halle 8 und der neuen Halle 10 (Paul-Horn Halle) und hat damit um ca. 5000 m 2 Ausstellungsfläche zugelegt. Hautnah und zum Anfassen werden die Produkte auf der R+T auf den über 1000 Messeständen präsentiert. Sonnenschutz e. V.) sind dabei starke Partner, die die Marktorientierung in der Welt der Rollladen, Tore und Sonnenschutzsysteme garantieren. Zahlreiche Verbände und Institutionen, wie die ES-SO European Solar Shading Organisation und das ift Rosenheim, bringen sich bei der R+T zusätzlich mit ein und gestalten das umfangreiche Rahmenprogramm aktiv mit. Neue Kapazitäten durch Halle 10 Waren es 2015 noch 888 Aussteller aus allen Teilen der Welt, so präsentieren sich 2018 in Stuttgart 1016 Aussteller in den erweiterten Messehallen. „Die neue Paul-Horn Halle mit einer Kapazität von 15 000 m2 schafft für uns ganz neue Möglichkeiten, auch Aussteller berücksichtigen zu können, denen wir bisher keinen Standplatz anbieten konnten“, erklärt Abteilungsleiter Sebastian Schmid, der seit 2009 die R+T weiterentwickelt. Neben den großen Ausstellernationen, wie z. B. Italien, Frankreich und die Niederlande, verzeichnete die Messe bereits 2015 Zuwächse aus Ländern, die bisher nicht auf der R+T vertreten waren, so z. B. aus Irland, Lettland, Malaysia, den Vereinigten Arabischen Emiraten und Rumänien. Die 59 057 Besucher vor drei Jahren kamen aus allen Teilen der Welt und reisten aus 131 Ländern an. Insgesamt 54 Prozent der Besucher kamen aus dem Ausland, davon 79 Prozent aus Europa. Im Durchschnitt nahmen sich die Besucher zwei Tage Zeit, um die Innovationen und Trends der R+T im Detail zu entdecken. Für 2018 hat sich die R+T die 60 000 als Benchmark gesetzt und das Messeprogramm mit Sonderschauen wie Outdoor – Ambiente – Living im Außenbereich nochmal erweitert. Die R+T App + WhatsApp-Service Digitalisierung ist in, und so kann der Besucher mithilfe der R+T App über sein Smartphone oder Tablet direkt auf alle messerelevanten Informationen zugreifen. Bereits vor dem Messebesuch stehen so alle benötigten Daten zur Ausstellerliste sowie den Rahmenprogrammpunkten zur Verfügung. Eine Merkliste für Favoriten und wichtige Termine ist schnell erstellt und die App bietet sich damit als optimaler Messeführer an. Sie soll nicht nur zur Orientierung beim Finden relevanter Aussteller und Programmpunkte dienen, sondern auch innerhalb der zehn Messehallen helfen: Dynamische Hallen- und Geländepläne dienen dazu, auf Anhieb den gewünschten Ort zu finden. Durch die ständige Aktualisierung der R+T App ist der Fachbesucher immer auf dem neuesten Stand. » Sonnenschutzwelt 2018 | glaswelt19