Ihr Katalog oder Ihre Broschüre fehlen? Weitere Informationen finden Sie hier:
Mediaservice
Aufrufe
vor 2 Monaten

GLASWELT Sonderheft Montagepraxis 2019

  • Text
  • Glas
  • Handwerk
  • Sonnenschutz
  • Fassade
  • Abdichtung
  • Planung
  • Baustelle
  • Sonderheft
  • Fenster
  • Montage
  • Montagepraxis
  • Glaswelt

Montagepraxis planung Montageplanung Mit 3e Digital und durchgängig _ Die Mit der 3E-Montageplanung hat der Montageverantwortliche im Unternehmen stets alle projektrelevanten Informationen im Blick. Das ist zum einen die gesamte Terminkette, die vom Planungsstart bis zur Anlieferung und Montage der Fenster auf der Baustelle reicht. Aber es gibt noch mehr Vorteile, wenn man die Planungs-Software von 3E im Einsatz hat. regelmäßige Weiterentwicklung und Optimierung ihrer Softwarelösungen ist für die 3E Datentechnik GmbH eine Selbstverständlichkeit. Denn nur wenn eine Software perfekt auf die Bedürfnisse der Kunden abgestimmt ist, bringt sie auch den größtmöglichen Nutzen. Von einer solchen Optimierung berichtet Thomas Etscher, Leiter des 3E-Produktmanagements: „Vor etwa zwei Jahren haben wir unser Modul zur Montageplanung komplett überarbeitet und noch besser an die Abläufe in der Fensterfertigung angepasst.“ Auch heute noch erfolgt die Montageplanung in vielen Betrieben über „Insellösungen“. Mit der Integration der Montageplanung in die Fensterbausoftware 3E-Look hat der Planer den Vorteil, dass er alle relevanten Daten und Informationen immer sofort zur Verfügung hat und auch die Verbindung zum Auftrag gegeben ist. Datenredundanzen oder eine erneute Dateneingabe sind mit der Montageplanung kein Thema mehr. Abbildung: 3E Datentechnik GmbH Abbildung: 3E Datentechnik GmbH alle informationen auf einen Blick Nicht zuletzt bedeutet dies auch eine größere Prozesssicherheit, da Planer mit der 3E-Montageplanung immer direkt die kompletten, für ein Projekt relevanten Informationen im Blick haben. Als Beispiel ist hier die gesamte Terminkette zu nennen, die vom Planungsstart bis zur Anlieferung und Montage der Fenster auf der Baustelle reicht. Aber auch Aspekte wie eine Zuteilung der Beschäftigten oder der Fahrzeuge und Arbeitsmittel können auf Wunsch des Nutzers mit in die Planung einfließen. Im Idealfall sieht der Planer also immer, wer wann gerade wie und wo an einem Auftrag arbeitet. Optisch hervorgehoben werden diese Informationen durch eine farbliche Kennzeichnung. All diese Features bieten einem Fensterhersteller natürlich Übersicht der Montageaufträge Alle Montagetermine auf einen Blick die Möglichkeit, optimal und jederzeit flexibel auf verschiedene Situationen reagieren zu können. eine einzige zentrale planungsstelle Bei der Montageplanung wurde bewusst darauf geachtet, eine zentrale Planungsstelle zu schaffen, in der alle Informationen zusammenfließen. Hierfür wurde eine grafische Plantafel entwickelt, in der ein Nutzer alle Informationen in visueller Form aufbereitet auf einen Blick einsehen kann. Über die intuitive Bedienung ist es ihm möglich, jederzeit schnell auf Änderungen in der Planung zu reagieren (Drag & Drop etc.). Darüber hinaus sind aktuelle Daten, wie beispielsweise der Auftragsstatus oder Termininformationen, immer sofort einsehbar. Treten bei einem Projekt einmal zeitliche Verzögerungen auf, erkennt der Anwender dies ebenfalls direkt über eine farbige Kennzeichnung. Näher dran. Mehr drin. facebook.com/ glaswelt Fotos, Vermischtes aus der Branche, Firmennachrichten etc. – und Ihr direkter Draht zur Redaktion. 20 glaswelt | Sonderheft Montagepraxis

Mit Craftboxx besser planen Anzeigen FOPPE SYSTEME FOPPE Kunststoff- Stütz-Konsole KSK Befestigung ohne Wärmebrücken für Fenster in der Dämmzone +49 5904 9393-97 | info.systeme@foppe.de www.foppe-shop.de Craftboxx ist eine Handwerker-App für die Planung und Organisation von Aufträgen und zur Dokumentation und Kommunikation der Arbeit von Handwerkern und Monteuren. Sie verbindet die Mitarbeiter im Büro mit den Kollegen auf der Baustelle in Echtzeit: Aufträge werden am Rechner im Büro angelegt, zeitlich geplant und den Mitarbeitern zugeordnet. Auf der Baustelle/von unterwegs kann der Kollege alle Infos zu den Aufträgen einsehen. Die App reduziert den lästigen Aufwand mit den Arbeitszettel. Auftragsbeschreibungen können jederzeit auch ohne Handyempfang abgerufen werden. Langes Warten auf eine Abnahme für die Rechnungserstellungen entfällt und sicheres Dokumentieren wird zum Kinderspiel, denn Notizen und Fotos sind schnell gemacht und auf dem Handy kann der Kunde direkt unterschreiben. „Wichtig ist der einfache Einstieg und die einfache Anwendung“, sagt Philipp Linstedt, einer der Gründer. „Die Nutzung der Software soll vom ersten Tag an ein Mehrwert sein.“ Es muss nichts installiert werden, es werden nur Zugangsdaten eingeben – und schon können Handwerker loslegen. www.craftboxx.de Das bringt Die integrierte Montageplanung ■ Zentrale Plantafel mit allen Informationen ■ Abbildung der gesamten Terminkette von Planungsstart bis zum Einbau ■ Beschäftigte, Fahrzeuge, Arbeitsmittel und Aufträge fließen in die Planung ein ■ Immer feststellbar, wer sich an welcher Baustelle befindet und welche Ressourcen gebunden sind ■ Zeitliche Verzögerungen werden gekennzeichnet ■ MS Outlook – Synchronisation 3E Datentechnik GmbH: Die 1993 gegründete 3E Datentechnik GmbH positioniert sich am Markt als Software-Partner für Fensterbauunternehmen. 3E- Lösungen lassen sich flexibel sowohl an die Anforderungen kleinerer wie auch großer Betriebe anpassen. Der Firmensitz ist in Oberkochen. Darüber hinaus verfügt der global agierende Softwareanbieter über Niederlassungen in Europa und Asien. 85 Beschäftigte sind heute für die 3E Datentechnik GmbH tätig. www.3e-it.com Anzeige_enEV_baupraxis_branchenführereintrag_58_30.indd 23.04.2018 1 10:15:06 Made in G e r m a n y www.heavydrive.com Tel.: +49 9070 96 8 96 0-0 ® Über-Kopf- Montage Vakuum- Sauganlagen Maxilastkrane Glastransportwagen Montagekrane Montage- Hilfsgeräte GLASTRANSPORTSYSTEME SEIT 1873 • ZUKUNFTSORIENTIERT In diesem Kontext ist auch die Synchronisierung mit Outlook von großem Nutzen, denn Änderungen in der Planung werden automatisch in den Kalender des Monteurs übertragen. Die 3E-Montageplanung ist variabel in der Nutzungstiefe. So ist es beispielsweise möglich, die Planung sowohl für einzelne Monteure wie auch für feste Montageteams durchzuführen. Welche Funktionen und dargestellten Informationen für einen Planer relevant sind, unterscheidet sich meist nach der jeweiligen Unternehmensgröße. Ein Vorteil der Lösung ist auch, dass sich das System so konfigurieren lässt, dass nur die jeweils planungsrelevanten Daten angezeigt werden. „Das Montageplanungsmodul der 3E Datentechnik GmbH erfreut sich zunehmender Beliebtheit und sorgt heute schon für mehr Übersichtlichkeit bei der Darstellung von Montageterminen. Viele Kunden bestätigen uns immer wieder, dass mit dem Modul der gesamte Planungs- und Abwicklungsprozess deutlich komfortabler geworden ist“, so Thomas Etscher abschließend. — WWW.LANSING-UNITRA.EU Sonderheft Montagepraxis | glaswelt 21