Ihr Katalog oder Ihre Broschüre fehlen? Weitere Informationen finden Sie hier:
Mediaservice
Aufrufe
vor 1 Jahr

LINK - Glasbruchsensoren

  • Text
  • Glassbreak
  • Passive
  • Detectors
  • Detector
  • Glasbruchsensoren
  • Suitable
  • Glasbruchsensor
  • Geeignet
  • Radius
  • Sensor
  • Www.glaswelt.de

Zubehör Accessories Typ

Zubehör Accessories Typ Type Beschreibung Description Passend für GBS-Typ (siehe S.12) Suitable for GBS type (see p.12) GMS Z 3.2 Zugentlastung 3,2 mm für Glasbruchsensorkabel mit Ø 3,2 mm Pull relieve 3.2 mm for glassbreak detector cable with Ø 3.2 mm 1 2 3 4 6 7 8 MKU Miniaturkabelübergang für die verdeckte Kabelführung im Falz bei Fenstern und Türen. Gesamtlänge: 191 mm, Max. Leitungsdurchmesser: 4 mm Miniature door loop for concealed installation into window and door rabbets. Length: 191 mm, max. diameter cable: 4 mm 1 2 3 4 5 6 7 8 EKOM 11 Elektronischer Kontaktloser Übertrager, speziell geeignet für glasbruchüberwachte Schiebetüren. Für Einbaumontage. Anschlussmöglichkeit für Glasbruchsensoren. Hinweise siehe Seite 15. Electronic non-contacting transmitter, especially suitable for glassbreak detected sliding doors. For recess mounting. Connection example for glassbreak detectors, see page 15. 1 2 3 4 G 195 504 RI 8 D Relais-Interface zur Meldegruppenerweiterung für Glasbruchsensoren. Hinweise siehe Seite 3 und 15. Relay-Interface for expanding glassbreak detector lines for glassbreak detectors, see page 3 and 15. 1 2 3 4 G 194 526 RI 8 D-RS Relais-Interface zur Meldegruppenerweiterung für Glasbruchsensoren. Mit Rückstellkontakt. Hinweise siehe Seite 3 und 15. Relay interface for expanding glassbreak detector lines for glassbreak detectors. With reset switch, see page 3 and 15. 1 2 3 4 G 194 526 RI S 10 D-RS-LED Relais-Interface zur Meldegruppenerweiterung für Glasbruchsensoren. Mit Rückstellkontakt und LED-Zustandsanzeige. Hinweise siehe Seite 3 und 15. Relay interface for expanding glassbreak detector lines for glassbreak detectors. With reset switch and LED state display, see page 3 and 15. 1 2 3 4 G 194 526 14

Anwendungs- und Anschaltbeispiele Application and Connection examples Montage GBS Installation GBS Verdrahtung GBS mit Linienspeisung Wiring GBS with line supply Glasbruchsensor Gehäuse Housing glassbreak detector 0-20 mm 20 mm Alarm-Zentrale Alarm panel Abschlusswiderstand EOL Termination resistor EOL Anschluss GBS mit Linienspeisung (4-draht) an EKOM 11 (Empfänger) Connection GBS with line supply (4 wire) to EKOM 11 (Receiver) Montage GBS mit Linienspeisung an EKOM 11 Installation GBS with line supply to EKOM 11 1 ... 2 ... n EKOM 11 Transmitter Receiver EKOM 11 Transmitter Receiver Anschaltbeispiel GBS mit Linienspeisung an Relais-Interface Connection example GBS with line supply to relay interface Alarm-Zentrale Alarm panel 12 V DC Sabotagelinie Sabotage line Meldergruppe Detector group Relais-Interface RI 1 2 3 4 1 2 3 4 5 6 X Deckelkontakt Tamper switch Alarmkontakt Alarm contact Y Sensorlinie Sensor line X = Sabotage - Widerstand Sabotage - Resistance Y = Meldergruppen - Widerstand Detector groups - Resistance Z = Sensorlinien - Widerstand Sensor lines - Resistance 1 ... 2 ... n Z Das Relais-Interface entspricht den VdS-Richtlinien der Klasse B. Es findet Anwendung, wenn die Meldergruppen einer Einbruchmeldezentrale das Anschalten von Glasbruchsensoren nicht zulassen. Dies kann aus verschiedenen Gründen der Fall sein, z.B. bei Serien-Technik, digitaler Auswertung oder wenn die Spannung der Meldergruppe unter 3 V liegt. Als Bindeglied zwischen Glasbruchsensoren und Zentrale kann das Relais-Interface an jeder Meldergruppe angeschlossen werden. Die differentielle Sensorlinie erlaubt gemäß VdS-Richtlinien die Anschaltung von max. 20 Glasbruchsensoren mit Einzelidentifikation. The relay interface complies with VdS guidelines for Class B. It is used if the detector groups of an intrusion alarm control do not allow glass-break sensors to be connected. This may be the case for various reasons, such as in series technology, with digital evaluation or if the voltage of the detector group is below 3 V. The relay interface can be connected to each detector group to link the glass-break detectors and the control. The differential sensor line allows a maximum of 20 glass-break sensors with individual identification to be connected in accordance with VdS guidelines. 15

Antriebe und Steuerungen

elero - Antriebe und Steuerungen für die intelligente Gebäudetechnik

Dichtungen

Glasbeschläge

Minusco Deutschland
Katalogservice-Beursken

Innenliegende Sonnenschutzsysteme

Insektenschutz-Systeme

Lösungen für elektrifizierte Gläser/Isoliergläser

Glaswelt RSS feed

Weitere Online-Angebote der Gentner Verlagsgruppe:
Baumetall, Die Kälte, Gebäude-Energieberater, photovoltaik, SBZ-Monteur, SBZ-Online, TGA-Fachplaner, Webinare